My short trip to London

 Trip to love London

Hey guys, this time my trip went from China, with a short stop in Germany to London. Maybe you will laugh about me but I never visited London before or rather England. 🙂 Until now it did not attract me to go there but now I can tell you that I’m happy that I did this trip. From the airport Cologne/ Bonn. I flew just 50 minutes. In that short time you even don’t need to close your eyes. 🙂

When I arrived at the Stansed airport, I took the bus line National Express. You can buy the tickets directly at the exit. Very easy and pleasant. After one hour by bus I arrived at the part of the city Elephant & Castle where I also had my hotel.

Three days London. In the first day I went with the Underground from Elephant & Castel to Westminster Underground. Let me first give you the information: If you are in London for more than two days and you want to visit a lot of places I advise you to buy the Oystercard. It costs just 5Pounds. With this card you can charge the credit you need and you just need to pay half oft he price than buying a day ticket. LONDON is very EXPENSIVE. Download the Underground-App cause you need it almost everytime.

From Westminster you can look directly on the Big Ben, next to it at the river you can see the London eye. You can go on it but for me it‘s somehow boring 🙂

In Westminster you can see a lot by walking:

  • Parliament
  • Big Ben
  • 10 downingstreet
  • Horse guards parade – This is where you see the solders with the big fluffy hats
  • Buckingham Palace
  • Westminster Abbey.
  • London Eye

 

 

 

 

 

It’s strange to say but after some kilometers walk you somehow fall in love with London!

My favourite is the Piccadilly Circus and the Leicester square. There you can go shopping very well and you can visit some good Pubs. The architecture is really INCREDIBLE!

A dream for shopping-lovers is the Oxford Circus.

London at night is very different. The atmosphere, the lighten up buildings make London very harmonious and I loved to discover London in the evenings. If you want to eat and drink something good for dinner, than you should not miss SOHO.

At my last day I watched the London Bridge and the Tower Bridge. You just need to get out at London Bridge Underground and you already see the two ones. My favourite is the Tower Bridge.

I experienced London in three days all day long! And I will visit London again very soon for new projects…

Have fun to get the inspiration and leave me some comments…

 

________________________________________________________________________________________________

London

Hallo Leute, diesmal ging meine Reise von China mit einem kurzen Zwischenstopp in Deutschland nach London. Ihr werdet jetzt vielleicht über mich lachen, aber war bis jetzt noch nie in London bzw. in England :). Es hat mich bis jetzt nicht gereizt dort hinzureisen, aber jetzt kann ich euch sagen, dass ich froh bin dies gemacht zu haben. Von Flughafen Köln/Bonn bin ich nur 50 min geflogen, da brauchst du noch nicht mal die Augen zu zumachen 🙂

Als ich am Stansed-Flughafen ankam, habe ich von dort aus die Buslinie National Express genommen. Die Tickets könnt ihr direkt am Exit kaufen. Sehr einfach und angenehm. Nach einer Stunde Busfahrt war ich im Ortsteil Elephant & Castle, wo auch mein Hotel lag.

Drei Tage London. Am ersten Tag fuhr ich mit der U-Bahn von Elephant& Castle zum Westminster Underground. Vorab ein Tipp, wenn ihr länger als 2 Tage in London bleibt und viel sehen wollt, dann empfehle ich euch, ein Oystercard zu holen. Es kostet nur 5 Pounds, und auf die Karte könnt ihr dann Guthaben drauf laden. Mit der Karte sind die Ticket Preise zur Hälfte günstiger, als wenn ihr eine Tageskarte holt. LONDON ist sehr TEUER 🙂 Ladet euch die Underground-App runter, denn das wird ihr dort immer wieder brauchen!

 

Vom Westminster aus siehst du direkt den Big Ben, daneben an der Flussseite kann man den London eye sehen. Man kann darauf, aber für mich ist es etwas zu langweilig 😉

Im Westminster kann man sehr viel zu Fuß sehen:

  • Parliament
  • Big Ben
  • 10 downingstreet
  • Horse guards parade – Dort wo man die Soldaten mit den pfluffigen Hüten sieht
  • Buckingham Palace
  • Westminster Abbey.
  • London Eye

Ich habe einige Kilometer zu Fuß gemacht. Man glaubt es kaum aber man verliebt sich kurz in London!

Mein Favorite ist der Piccadilly Circus und Leicester square. Dort kann man sehr gut shoppen und man trifft sehr gute Pubs. Die Architektur ist einfach der HAMMER!

Ein Traum für Shoppingliebhaber ist der Oxford Circus 😀

London in Nacht ist ganz anders. Die Atmosphäre, die beleuchteten Gebäude machen London sehr harmonisch und ich habe es geliebt, abends London zu erkundigen. Wenn ihr abends gut essen und trinken wollt, dann solltet ihr SOHO nicht verpassen.

Am letzten Tag habe ich mir die London Bridge und den Tower Bridge angeschaut. Ihr müsst nur am London Bridge Underground Aussteigen und schon seht ihr die beiden Brücken. Mein Liebling ist die Tower Bridge.

Habe London in 3 Tagen erlebt, von Morgens bis Abends! Und werde London bald wieder besuchen neue Projekte sind unterwegs…

Viel Spaß beim Inspirieren und lasst mir Kommentare da…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.